VON DER HEYDT

Aufmaßkonfigurator - Innentür

Messen Sie hier Schritt für Schritt Ihren Türrahmen aus und erhalten Sie anschließend das passende Aufmaß.

Wählen Sie Ihr Anliegen aus

Sie haben Probleme beim vermessen Ihrer Innentür? Kontaktieren Sie jetzt einen Fachmann

Art der Tür bestimmen

Türblatt austauschen

Zargenfalzmaß

Türblatt austauschen
mm
mm
mm
mm
mm

Höhe und Breite messen:
Wenn eine Zarge vorhanden ist bemessen Sie diese an den Innenkanten (= Zargenfalz) (Abb. 1) (Detail 1). Ohne Zarge legen Sie das Rohbaumaß fest (Abb. 2). Beachten Sie, dass Sie beim Messen zu den Kanten immer einen Abstand von ca. 5 cm halten. Bei der Messung der Höhe beachten Sie die Höhe des fertigen Bodenbelags.

Bandbezugslinie und MF-Maß

Türblatt austauschen
Bandbezugslinie
mm
mm
MF-Maß
mm

Bandbezugslinie messen:
Messen Sie das erste Band (Detail 3) ab der Oberkante des Zargenfalzes bis zur Auflagefläche des Türscharniers (c). Für das zweite Band messen Sie ab der Auflagefläche des oberen Scharniers bis zur Auflagefläche des unteren Scharniers (d).

Schlossposition messen:
Der Wert wird aus der Strecke von der Oberkante des Zargenfalzes bis zum Mittelpunkt der oberen Schlossfalle ermittelt (Detail 1).

Art der Tür bestimmen

Türblatt und Zarge austauschen

Zargenfalzmaß

Türblatt und Zarge austauschen
mm
mm
mm
mm
mm

Höhe und Breite messen:
Wenn eine Zarge vorhanden ist bemessen Sie diese an den Innenkanten (= Zargenfalz) (Abb. 1) (Detail 1). Legen Sie das Rohbaumaß fest (Abb. 2). Beachten Sie, dass Sie beim Messen zu den Kanten immer einen Abstand von ca. 5 cm halten. Bei der Messung der Höhe beachten Sie die Höhe des fertigen Bodenbelags.

Mauerstärke

Türblatt und Zarge austauschen
mm
mm
mm
mm
mm
mm

Mauerstärke errechnen:
Messen Sie hierbei an beiden Mauerseiten (Detail 2 und 4) die Tiefe des Aufsteckrahmens (f1 und f3) und die Dicke der Falzbekleidung (f2 und f4). Messen Sie hier nicht nicht direkt ab dem Boden, sondern ca. 5 cm erhöht.

Art der Tür bestimmen

Türblatt und Zarge neu einbauen

Rohbaumaß

Türblatt und Zarge neu einbauen
mm
mm
mm
mm
mm

Höhe und Breite messen:
Wenn eine Zarge vorhanden ist bemessen Sie diese an den Innenkanten (= Zargenfalz) (Abb. 1) (Detail 1). Legen Sie das Rohbaumaß fest (Abb. 2). Beachten Sie, dass Sie beim Messen zu den Kanten immer einen Abstand von ca. 5 cm halten. Bei der Messung der Höhe beachten Sie die Höhe des fertigen Bodenbelags.

Mauerstärke

Türblatt und Zarge neu einbauen
mm
mm
mm
mm

Mauerstärke messen:
Messen Sie hierbei an beiden Mauerseiten. Beachten Sie dabei, dass Putz und Fliesen in der Stärke der Mauer enthalten sein müssen. Messen Sie hier nicht nicht direkt ab dem Boden, sondern mindestens ca. 5 cm erhöht.

Ihr Ergebnis

Leider passen ihre Formate nicht zu einer Normtüre. Wir beraten Sie gern zu den benötigten Änderungen. Kontaktieren Sie jetzt einen Händler in Ihrer Nähe!

LegendebuildHandwerkerbuildHandwerker mit AusstellungvisibilityHändler mit Ausstellung

Ihre Spezialisten für Innentürenclose