VON DER HEYDT

Smarthome

Über das BAUWIKI

Das BAUWIKI bietet Ihnen umfangreiche Informationen rund um Türen und Toren.

Über die Navigation oben können Sie sich systhematisch durch die Inhalte navigieren.

Der Glossar rechts bietet Ihnen eine Übersicht über alle Fachbegriffe.

Die Volltextsuche im Kopfbereich ermöglicht es Ihnen, nach einem konkreten Begriff zu suchen.

Smarthome bei Haustüren

Smarte Schlösser öffnen die Haustür selbständig

Die Haustür übers Internet steuern? Da hört für viele der Spaß an der schönen vernetzten Welt auf, denn schließlich schützt die Haustür das Allerheiligste - den privaten Wohnraum. Trotzdem kommen immer mehr Produkte auf den Markt, die genau das bieten: Die sogenannten Smart Locks öffnen Türen selbständig, sobald die Bewohner des Hauses heimkommen. 

Es gibt Smart Locks die ein Benutzerkonto beim Hersteller erfordern, damit der Anwender sie aus der Ferne steuern kann. Es gibt Schlösser, die den Schließzylinder per Funk entriegeln, der Nutzer ihn aber drehen muss. Die Nutzer und Eingangscodes lassen sich am Code-Bedienteil, per App und am PC-Programm einrichten. 

Weiterhin gibt es Schlösser, die einen Spezialzylinder motorisch bedienen, die über CR123A-Batterien ihren notwendigen Strom beziehen. Die Schlösser öffnen dann automatisch bei Annäherung mit dem Smartphone. Per WLAN-Bridge ist auch ein Fernzugriff möglich. 

Eine andere Möglichkeit sind Schlösser, die sich in das Apple HomeKit integrieren lassen und somit auf Sprachbefehle reagieren. Damit es nicht von jedem geöffnet werden kann, verlangt es den iPhone-Code oder Fingerabdruck.

Eine günstige Version der smarten Haustür sind Smart Lock Systeme, die von innen auf den Schließzylinder geklemmt werden und diese drehen dann den Schlüssel. Nach der Installation des mitgelieferten Werkzeugs findet es selbst die Schlüsselposition und lässt sich dann per App öffnen und schließen. Nutzer können dann ständig oder zu bestimmten Zeiten Einlass bekommen.

Weiterhin gibt es Schlösser, die den Schlüssel im Schloss per AA-Akkus drehen. Sie können die Tür automatisch öffnen, sobald Bewohner sich der Tür nähern- oder abschließen, wenn der Umkreis der Wohnung verlassen wird. Auch hier ist über eine WLAN-Bridge der Fernzugriff möglich.